Ein Dach - zwei pädagogische Konzepte

Die Joan-Miró-Grundschule vereint unter ihrem Dach zwei Schulen mit unterschiedlichen pädagogischen Konzepten: eine Regelschule, die als verlässliche Halbtagsgrundschule mit offenem Ganztagsbetrieb (OGB) organisiert ist und einen Standort der Staatlichen Europaschule Berlin (SESB) mit den Partnersprachen Deutsch-Spanisch in Form einer gebundenen Ganztagsschule.

Das Einzugsgebiet der Regelschule umfasst die City im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Kinder der Deutsch-Spanischen Europaschule kommen aus ganz Berlin. 


Schulanfänger 2017/18

Europa-Schule:

Wir laden Sie ganz herzlich am 27.09.2016 zu einem Tag der offenen Tür in der Europa-Schule, am Vormittag,
zwischen 8.30 Uhr und 12.00 Uhr, Treffpunkt Eingang Bleibtreustraße und
zu einem Info-Elternabend, um 18.00 Uhr in der Turnhalle, Eingang Bleibtreustraße, Aufgang F ein, um Sie über unser Konzept zu informieren.

Regelschule:

Wir laden Sie ganz herzlich am 28.09.2016 zu einem Tag der offenen Tür in der Regelschule, am Vormittag,
zwischen 8.30 Uhr und 12.00 Uhr, Treffpunkt Eingang Bleibtreustraße und
zu einem Info-Elternabend, um 18.00 Uhr in der Turnhalle, Eingang Bleibtreustraße, Aufgang F ein, um Sie über unser Konzept zu informieren. 


Öffnungszeiten des Sekretariates für die Anmeldungen (30. September - 16.Oktober 2016) SESB und Regelschule: 

Montag, Dienstag, Freitag 9 - 14 Uhr, Donnerstag 12 - 17 Uhr.

--> Weitere Informationen finden Sie hier auf den Seiten der Senatsverwaltung! <--


Die JMG wird unterstützt durch: